Prof. Boris Augurzky Geschäftsführer

 

Prof. Dr. Boris Augurzky studierte Volkswirtschaftslehre und Mathematik an der Universität Heidelberg. Zwischen 2001 und 2003 war er Berater bei The Boston Consulting Group. Seit August 2003 ist er als Kompetenzbereichsleiter Gesundheit am RWI tätig. Schwerpunkte seiner Arbeit liegen auf dem stationären Gesundheitssektor, auf Fragen zur Reformierung des Gesundheitssystems und auf der Evaluation von Politikmaßnahmen. Unter anderem ist er Autor des Krankenhaus Rating Reports sowie des Pflegeheim Rating Reports. Seit 2007 ist er außerdem Geschäftsführer der Institute for Health Care Business (hcb) GmbH. Er leitet den Ausschuss „Stationäre Versorgung“ der Deutschen Gesellschaft für Gesundheitsökonomie und ist seit 2013 Mitglied des Fachausschusses „Versorgungsmaßnahmen und -forschung“ der Deutschen Krebshilfe.


Dr. Michaela Lemm
Geschäftsführerin

 

Dr. Michaela Lemm studierte Betriebswirtschaftslehre an der Universität Münster. Im Anschluss promovierte sie im Rahmen des DFG-Graduiertenkollegs „Bedarfsgerechte und kostengünstige Gesundheitsversorgung“ an der Technischen Universität Berlin.  Seit mehr als zehn Jahren arbeitet Frau Dr. Lemm bei Beratungen in der Gesundheitswirtschaft und verfügt über entsprechende Projekterfahrung in den verschiedenen Sektoren sowohl bei strategischen als auch bei organisatorischen Fragestellungen und ist er außerdem Geschäftsführer der Institute for Health Care Business (hcb) GmbH. Des Weiteren hat sie durch eine Weiterbildung zum systemischen Coach/ Changemanagement ihre Qualifikation in der Personal- und Organisationsentwicklung vertieft. Als Lehrbeauftragte der Fresenius FH Köln gestaltet sie verschiedene Studiengänge im Gesundheitswesen mit.

 

Annika Emde
Projektleiterin

 

Annika Emde absolvierte ihr Bachelor-und Masterstudium im Bereich Health Care Management an der Hochschule Niederrhein. Vor und während ihres Studiums sammelte sie Erfahrungen unter anderem in den Bereichen Unternehmensentwicklung und Medizincontrolling bei Leistungsanbietern unterschiedlicher Trägerschaften. Seit 2011 arbeitet Frau Emde als Beraterin im Bereich der Strategie- und Organisationberatung im Gesundheitswesen. Das Team der Institute for Health Care Business (hcb) GmbH verstärkt sie seit September 2013. Ihre Projektschwerpunkte liegen im Bereich der Strategie- und Organisationsberatung von Krankenhäusern sowie anderen Einrichtungen des Gesundheitswesens.


 

Christian Binder
Berater

 

Christian Binder absolvierte sein Bachelor- und Masterstudium im Bereich Sozialwissenschaft mit dem Schwerpunkt Gesundheitssysteme und Gesundheitswirtschaft an der Ruhr-Universität Bochum. Während seines Studiums sammelte Herr Binder zahlreiche Projekterfahrungen sowohl im Banken- und Gesundheitswesen als auch in der Unternehmensberatung. Er verstärkt das Team der Institute for Health Care Business (hcb) GmbH seit Mai 2016.

Lisa Schickedanz
Beraterin

 

Lisa Schickedanz absolvierte ihr Bachelor-und Masterstudium im Bereich Betriebswirtschaftslehre mit den Schwerpunkten Controlling und Management an der Hochschule Niederrhein und an der HAMK University of Applied Sciences in Finnland. Während ihres Studiums sammelte sie Erfahrungen unter anderem in den Bereichen Finance, Controlling, Buchhaltung und Projektmanagement bei Unternehmen unterschiedlicher Branchen. Nach ihrem Studium war sie bei Deloitte als Beraterin im Bereich Financial Advisory (M&A) tätig und begleitete verschiedene Transaktionen. Das Team der Institute for Health Care Business (hcb) GmbH verstärkt sie seit Januar 2017.

Sandra Dördelmann
Beraterin


Sandra Dördelmann absolvierte - aufbauend auf ihre Ausbildung zur examinierten Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin - ihr Bachelorstudium im Bereich Pflege-/Pflegemanagement sowie Masterstudium im Bereich Pflegewissenschaften an der Hochschule Esslingen. Vor und während ihres Studiums sammelte sie Erfahrungen als examinierte Pflegekraft und in unterschiedlichen Beratungsunternehmen für das Gesundheitswesen. Sie verstärkt das Team der Institute for Health Care Business (hcb) GmbH seit Oktober 2015.


 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Melanie Stocker-Müller
Freie Mitarbeiterin

 

Melanie Stocker-Müller<studierte – nach ihrer Ausbildung zur Medizinischen Fachangestellten – Psychologie an der Ludwig-Maximilian-Universität München mit dem Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie. Von 2004 bis 2011 war sie für eine auf das Gesundheitswesen spezialisierte Unternehmensberatung tätig. Nach dem erfolgreichen Abschluss ihrer Coaching- und Therapieausbildung arbeitet sie seit 2012 als selbständige Diplompsychologin in eigener Praxis. Zu ihrem Tätigkeitsfeld gehören zudem Kurse zur Stressbewältigung, Entspannung sowie Projekte der betrieblichen Gesundheitsförderung. Seit September 2012 unterstützt sie das Team der Institute for Healtch Care Business (hcb) GmbH als freiberufliche Mitarbeiterin..


Sabine Böck
Projektassistentin

 

Sabine Böck absolvierte – aufbauend auf ihre Ausbildung zur examinierten Krankenschwester - ihr Bachelorstudium im Bereich Health Care Management an der Hochschule Niederrhein in Krefeld. Vor und während ihres Studiums sammelte Sie Erfahrung als examinierte Krankenschwester in verschiedenen Bereichen. Nach ihrem Studium arbeitete Sie im Projektmanagement der Pflegedirektion in einem Krankenhaus der Regel- und Schwerpunktversorgung. Sie verstärkt das Team der Institute for Health Care Business (hcb) GmbH seit April 2016.

 

Prof. Hendrik Schmitz
Freier Mitarbeiter


Prof. Dr. Hendrik Schmitz studierte Volkswirtschaftslehre an der FU Berlin und der Universidad Carlos III de Madrid. 2006 wurde er Stipendiat der Ruhr Graduate School in Economics und schloss seine Promotion 2011 an der Universität Duisburg-Essen ab. Von 2010-2012 war er Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Kompetenzbereich "Gesundheit" des RWI (Rheinisch-Westfälisches Institut für Wirtschaftsforschung) und von 2011-2014 Juniorprofessor für Gesundheitsökonomik an der Universität Duisburg-Essen. Seit 2014 ist Hendrik Schmitz Professor für Statistik und Quantitative Methoden der Empirischen Wirtschaftsforschung an der Universität Paderborn.